Das Nachbarschaftshaus Rheinau bietet als offener Erlebnis- und Bewegungsraum ein vielfältiges Sportangebot an, bei dem Kinder und Jugendliche ungezwungen und mit einer breiten Auswahl partizipieren können. Neben Fußball als Ballspielangebot im Bürgerschaftlichen Saal des Hauses und auf unserem neu gestalteten Bolzplatz im hinteren Freigelände, können die Besucher und Besucherinnen Badminton und Hockey spielen, Klettern oder auf der Slackline die Balance trainieren. Des Weiteren sind wir überdurchschnittlich gut mit Inlinern, verschiedenen Rollern, Kettcars und Wip Ridern sowie Skateboards ausgestattet. Auf dem angrenzenden Parkplatz oder im Untergeschoss des Hauses kann mit Betreuung und dem nötigen Sicherheitsequipment, wie Schützern und Helmen, gefahren werden. Ein Barfußpfad im Freigelände bietet zudem eine Fühlerfahrung der besonderen Art abseits vom grauen Großstadtdschungel.
Auch auf diversen Festen und Veranstaltungen auf dem Rheinauer Marktplatz oder beim Tag der Familie im Luisenpark werden wir stets angefragt und beteiligen uns mit unserer reichen Palette an Sport- und Bewegungsspielen. Daneben werden verschiedene Bereiche, wie Klettern und Slacklining auch über das Agenda Diplom bedient. Hierbei können sich Kinder zuvor anmelden und einen ganzen Nachmittag gezielt teilhaben.
Auch im Offenen Bereich des Nachbarschaftshauses gibt es neben Kicker und Billard auch eine hochwertige Tischtennisplatte, die täglich intensiv genutzt wird. Die Kinder und Jugendlichen lernen gerade beim „Rundlauf“ in der Gruppe zu spielen und sich mit Fairness und Spielregeln auseinanderzusetzen.